Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Xena-Star Lucy Lawless fordert Hercules-Star Kevin Sorbo heraus

Xena: Kriegerprinzessin Star Lucy Lawless war letzte Nacht auf Twitter im Trend, nachdem sie eine Verschwörungstheorie ins Visier genommen hatte, die von Kevin Sorbo, Star of ., geteilt wurde Hercules: Die legendären Reisen . Die beiden traten in den 90er Jahren zusammen als ihre Fantasiefiguren auf dem Bildschirm auf und waren Co-Headliner eines Animationsfilms mit dem Titel Der Kampf um den Olymp . Sorbo teilte eine rechtsextreme Verschwörungstheorie, dass Trump-Anhänger, die Anfang dieser Woche im US-Kapitol randalierten, Schauspieler unter falscher Flagge waren, die im Auftrag antifaschistischer Aktivisten arbeiteten, um konservative Aktivisten zu diskreditieren. Unabhängige Faktenprüfer haben die Vorstellung zurückgewiesen und festgestellt, dass die meisten der identifizierbaren Figuren auf den Fotos bisher eine Geschichte des rechten Aktivismus haben.

Sorbo ist ein lautstarker konservativer Aktivist und Kommentator, der in einer Reihe von Filmen zum Thema Glauben mitgewirkt hat und seinen christlichen Glauben als Wurzel seines Aktivismus anführt. Lawless ist ebenfalls Aktivistin und konzentriert sich in ihrer Arbeit auf Klima- und Umweltthemen. Seit Xena , sie ist zu einer feministischen Popkultur-Ikone geworden und hat eine bedeutende LGBTQ+-Anhängerschaft.


Sie können den Austausch unten sehen:

Xena debütierte auf Herkules und sollte ursprünglich am Ende ihres ersten Handlungsbogens sterben, erwies sich jedoch als so überzeugend für die Produzenten und beliebt bei den Fans, dass die Figur stattdessen ihren eigenen Spin-off bekam. Im Gegensatz zu Hercules war Xena ein origineller Charakter und basierte nicht auf einer bestimmten mythologischen Figur, obwohl die Serie, da sie im selben Universum existierten und ähnliche Ansätze hatten, Charaktere, Konzepte und Themen aus der griechischen Mythologie erforschte.


Beide Shows liefen sechs Staffeln lang, ebenso wie Crossovers hin und her und ein Animationsfilm, aber Xena hat in der Zeit, seit es im Fernsehen war, mehr Erfolg in der Popkultur gehabt, wahrscheinlich zum Teil, weil ihr Status als origineller Charakter sie zu etwas macht, das lizenziert werden kann, und es für generische Nachahmer schwieriger macht, die Aufmerksamkeit von offiziellen Comics, Spielen, und andere Anknüpfungspunkte.



Die Fehde des Paares geht auf das Jahr 2001 zurück, als Sorbo ein Interview gab, in dem er sich über Gewalt und LGBTQ+-Themen beschwerte Xena , von dem er sagte, dass er nicht mit den Werten von übereinstimmt Herkules . Es dauerte nicht lange, bis er sich von der Kritik abwandte Xena Lawless persönlich anzugreifen und anzudeuten, dass sie den Job nur bekommen hat, weil sie einen (männlichen) Produzenten verführt. Gleichzeitig hat er zuvor angedeutet, dass sie eine verschlossene Lesbe sein könnte.


Lawless hat sich im Allgemeinen geweigert, direkt auf Sorbos Bemerkungen über sie zu antworten, reagiert jedoch manchmal auf seine politischen Kommentare. Dies ist vielleicht das öffentlichste, was sie persönlich bei Sorbo erlebt hat, vor allem, weil sie ihn 'Peanut' nannte, als ein Fan eine Geschichte über Sorbo teilte und behauptete, sie habe die Rolle nur wegen ihrer romantischen Beziehung zu einem Produzenten bekommen.

Lawless antwortete mit: 'HAHAHHAHAHHAAA!! oh, Erdnuss! Du tötest mich!'