Kristi Morris Photo
Kristi Morris Photo

Sie können tatsächlich dafür bezahlt werden, Anime-Werbung auf Ihrem Auto zu platzieren

Es gibt viele Jobs auf dieser Welt, und einige sind beneidenswerter als andere. Während einige Schauspieler auf der A-Liste in diesem Licht sehen, gibt es einige, die mit Neid in den Augen auf die Fahrer in Japan blicken. Schließlich ist es durchaus möglich, für die Werbung für Anime im Ausland bezahlt zu werden, und zwar durch einfaches Herumfahren.

Falls Sie es nicht wussten, ein neuer Bericht von Grape hat die gesamte Branche in einem kürzlich veröffentlichten Artikel aufgeschlüsselt. Wie sich herausstellt, gibt es in Japan ein Unternehmen namens Cheer Drive, das sich ausschließlich um die Erstellung von Anzeigen dreht. Das Unternehmen verschickt Anzeigen aller Art an Fahrer, die sich für den Dienst anmelden. Wenn diese Fahrer möchten, können sie sich anmelden, um eine Menge Anime mit Autowerbung zu bewerben, und es ist kein so schlechter Auftritt.


Dr. Stone Anime Staffel 3

Laut dem Bericht verschickt Cheer Drive drei Aufkleber an die Fahrer, die zusammen eine große Anzeige ergeben. Diese Anzeigen variieren in der Größe je nach dem von den Nutzern gefahrenen Fahrzeug, und Cheer Drive bezahlt seine Auftragnehmer pro Kilometer. Natürlich bringt jeder Kilometer den Autofahrern nur etwa sechs Cent ein, aber das kann sich summieren, wenn Sie jeden Tag viel pendeln.

Natürlich kann man mit dieser Art von Job nicht überleben, aber es gibt Anime-Fans etwas zusätzliches Geld in der Tasche. Werbeflächen sind in Japan aufgrund seiner dichten Ballungsräume und der öffentlichen Verkehrsmittel so gut wie gesättigt. Das bedeutet, dass diejenigen mit Autos jeden Monat etwas zusätzliches Geld verdienen können, wenn es ihnen nichts ausmacht, dafür einen zufälligen Anime zu bewerben. Und wenn sie Glück haben, wird ihre Serie vielleicht zu einem neuen Favoriten!

Möchten Sie sich für eine dieser bezahlten Anzeigen anmelden? Welche Show würdest du gerne promoten? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit oder rufen Sie mich auf Twitter @ an. MeganPetersCB .


HT - Otaku USA Magazin